Wie teuer ist eine Zahnzusatzversicherung monatlich?

Monatliche Beiträge hängen von verschiedenen Faktoren ab. So spielen beispielsweise Zahnstatus und Zustand der Zähne, Geschlecht und Eintrittsalter eine entscheidende Rolle. Beiträge können Die Beitragsspanne kann von wenigen Euro bis über 40 Euro im Monat reichen.

Wichtig ist, auf welcher Grundlage das Versicherungsunternehmen im Schadensfall leistet. Hier gibt es unterschiedliche Ansätze. So kann der Versicherer beispielsweise seine Leistung auf den Rechnungsbetrag beziehen und prozentual leisten. Es kann aber auch die Differenz zwischen dem Rechnungsbetrag und Kassenleistung abdecken. In einer weiteren Variante erstattet der Versicherer einfach den gleichen Betrag wie die gesetzliche Krankenversicherung.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.